Supervisionsmethoden kennenleren

Filter für die Praxis


Supervision nach Wunsch: Jeder Teilnehmer kann ein Anliegen aus der eigenen Praxis einbringen. So kann eine Fülle unterschiedlicher Themen bearbeitet werden. Verschiedene systemische Supervisionsmethoden werden vorgestellt und in der Gruppe erprobt. Als FallgeberIn oder kollegialer BeraterIn können die Teilnehmer sich aktiv einbringen und für die eigene Rolle als BeraterIn / TherapeutIn Feedback bekommen. Die gemeinsame Arbeit ist für systemisch Interessierte eine gute Gelegenheit, systemisches Arbeiten maßgeschneidert kennenzulernen. Kenner der systemischen Beratung können wieder „systemische Luft“ schnuppern, ihre Kenntnisse auffrischen und Neues erfahren.

 

Termin:
19. Oktober 2019

Kosten:
140 € zzgl. 19 % MwSt.